Kinder- und Jugendarbeit

 

Aktionstag für Kinder ab 6 bis 9 Jahren

Am 3. Oktober von 10 – 16 Uhr findet ein Aktionstag für Kinder ab 6 bis 9 Jahren statt: Ausflug ins Kindermuseum. Anmeldungen werden angenommen unter doris.leon@kirche-altengamme.de. Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung, deshalb bitte bis zum 30. September die Teilnahme bestätigen.

 

Jugendkirche

Am 10. Oktober werden wir unsere erste Juki - Jugend-Kirche feiern von 15 bis 17 Uhr. Teilnehmer ab 10 bis 14 Jahre – bitte auch per Mail melden.

 

 

Die Zeltlagertradition

Seit 1947 fahren Kinder ins Zeltlager. Was im Ursprung, kurz nach dem Krieg, als Möglichkeit für Kinder zur Erholung entwickelt wurde und auch immer mit der Arbeit am christlichen Glauben verbunden wurde, findet noch heute statt.

Das Zeltlager findet immer in den ersten beiden Sommerferienwochen statt.

Wenn es die Pandemie zulässt, dann findet das Zeltlager vielleicht wieder in 2021 statt!

Die Anmeldung ist ab Januar möglich!

 

Zeltlager 2017

Ute Schmoldt-Ritter schrieb in der 101. CELSA einen Artikel über unser alljährliches Zeltlager in Groß-Wittfeitzen. Sie folgte einer Einladung und suchte Antwort auf folgende Fragen:

Welchen Anspruch und welche Ziele gibt es heute für das Zeltlager? Wie läuft eine Freizeit im Zeltlager 2017 ab?

Die Antworten auf diese Fragen findet Ihr hierin Ihrem Bericht!

 

 

Hüttentour auf dem Karwendel Höhenweg

Jungen und Mädchen aus unserer oder aus benachbarten Gemeinden ziehen im Sommer wieder in die Berge, um über eindrucksvolle Gebirgszüge von Hütte zu
Hütte zu wandern.

Wenn es die Pandemie zulässt, könnte es vielleicht 2021 losgehen.

Dabei bieten sich unglaubliche Panoramablicke, atemberaubende Tierbegegnungen – bisher sind wir immer auf Steinböcke gestoßen – und fröhliche Runden in den gemütlichen Alpenvereinshütten. Die Jugendfreizeit wird für 13- bis 17-jährige Jugendliche organisiert und soll das nächste Mal von Reith (bei Innsbruck) bis Scharnitz (in Bayern) auf dem Karwendel Höhenweg verlaufen, der im Internet unter www.karwendel-hoehenweg.at ausführlich beschrieben ist. Hin- und Rückfahrt verbringen wir im Night-Jet, also im Nachtzug zwischen Hamburg und Innsbruck bzw. München und Hamburg. Für weitere Informationen bitte an Martin Sieveking unter m.sieveking@t-online.de oder unter 0160 - 968 78 605 wenden.

Das erfahrene Leitungsteam (Jasper, Marlene, Bo, Leo und Martin) freut sich auf eine nette Wandergruppe!
Martin Sieveking